Wandgehäuse

Wandgehäuse besitzen als Basiskonstruktion einen nahtgeschweißten Korpus mit oder ohne Flanschplatte. Entsprechend der Kundenanforderung wird die Flanschplatte angepasst und bearbeitet. Zusätzlich werden entsprechend der Spezifikation Durchbrüche oder Kabeleinführungen bereits gestanzt, angestanzt oder angelasert. Der gewünschte IP-Schutz, IP54, IP55 oder IP56, wird über umlaufende Kantung und eine hochwertige ausgeschäumte Polyurethan-Dichtung erreicht. Neben einer möglichen UL-Zulassung werden die Schränke in allen gewünschten RAL-Tönen mit und ohne Struktur gepulvert. Die Montageplatte ist feuerverzinkt. Im Standard montieren wir Verschluss-Systeme mit 3mm Doppelbart-Einsatz. Dieser Verschluss ist gegen alle marktüblichen Schließungen austauschbar. Die Scharniere liegen z.B. verdeckt. Türen öffnen mit mind. 120 Grad. Alternative Stecktüren sind durch innenliegende Kippklauen bequem aushängbar.

Wandgehäuse und Schranklösungen

„Nicht nur bei den Standschränken, sondern auch im Bereich der Wandgehäuse können wir Ihnen eine Vielzahl von Lösungen anbieten“
Setzen Sie sich einfach mir in Verbindung

Bodo Sauer, Vertriebsleiter

Tel: +49 (0)3541 / 84-216

Wandschrank

Steuerschrank für Biogasanlage

Wandgehäuse

Wandgehäuse zur Steuerung von Betonmischanlagen

Wandgehäuse

Doppeltüriger Wandschaltschrank mit UL-Zulassung

Besucher der Seite interessierten sich auch für: UnternehmenKompetenzenStandschrank